Frage- Foto- Freitag / Question- Photo- Friday

P1010207

Heute vormittag auf Umwegen entdeckt und gleich für schön und interessant empfunden, den Frage-Foto-Freitag, Gelegenheit beim Schopfe gepackt, ein paar Gedanken und Bilder gemacht – Voila!

Discovered today and immediately felt attracted, the Question-Photo-Friday,  seized the opportunity, collected some thoughts and pictures- voila!

1.) Jemand, / etwas mit dem du gerade viel Zeit verbringst?

Something/ somebody with whom you are spending a lot of time just now?

P1010238

Der Plattenspieler, seit wenigen Tagen endlich wieder spielbereit, die Schallplattenschätze gehören natürlich dazu.

The phonograph, just recently put in working order again, and the jewels of my LP-Collection that I can enjoy at last.

2.) Etwas, das du gern dabei hast?

Something you like to have with you?

P1010240

Mein kleines Leo-Täschchen, grade groß genug dass die notwendigen Utensilien reinpassen, alles Weitere ist unnötiger Ballast! Erhalten als Wichtelgeschenk, begleitet es mich seitdem durch fast jeden Tag- ich hoffe noch lange!

My small leo-style purse, just the right size for all that’s important, everything else is unneccessary weight to carry around. A secret- santa present it goes with me nearly every day since then- I hope for a long time coming!

3.) Was tut dir im Moment gut?

From what do you benefit at the moment?

P1010237

Mein Terminkalender, in dem fürs Wochenende nix drinsteht was ich tun oder wo ich sein müßte- freie Zeit die mir gehört.

My day planner, which is excitingly empty for the weekend, nothing I have to do and no place I have to go to, time that is my own.

4.) Was fandest du sehr lustig?

What did you find amusing?

Diese Sommer-Geschichte

sorry, hier kein Foto, – wenn man über das Wetter nicht ab und zu lachen kann wirds ja völlig unerträglich.

Sorry folks, here no picture and not even an english text- but, if you don’t find cause to laugh about the weather here in germany now and then, you will go crazy.

5.) Gerne morgens?

Lovely in the morning?

P1010207

ohne Worte….. no comment required……

Schönes Wochenende!

Have a nice weekend!

Freitags- Füller, Ausgabe 200! Friday fill-in, No 200!

Nach den vielen Köstlichkeiten aus der Küche und Backstube wird es mal wieder Zeit für Genüsse anderer Art- und was lese ich da? Der Freitags-Füller feiert heute seine 200. Ausgabe, – zwar habe ich ihn erst kürzlich entdeckt und bin nur gelegentlich dabei, und grade drum möchte ich Barbara  zu diesem Anlaß gratulieren und danken- und natürlich mitmachen!

 

Having written so much out of my kitchen lately I think it’s time for some treats of a different kind, so as my eyes fell on the announcement of the 200. edition of the „Friday fill in“ – no question that I should participate, and of course thank you and congratulations to Barbara for the weekly enjoyment…. even if I „fill in“ only occasionally.

1. Eigentlich habe ich, genau betrachtet, keine Zeit um hier zu sitzen und zu schreiben- ich nehme sie mir einfach, meine Zeit.

1. Considered all in all, I rather do not have time to sit here and write- I take my time and make it possible, anyway- it’s my time, after all.

2.  Diese Woche hatte ich eine Erkenntnis über die Ursache der Schmerzen an meiner rechten Hand. Die Frage stellt sich wieder einmal- wie gehe ich damit um, fühle ich mich besser mit der Erkenntnis? Kann ich Konsequenzen daraus ziehen? Am Besten das Ganze schnellstmöglich ad acta legen und zu Erfreulicherem übergehen, wie hier sitzen und schreiben.

2. This week gave me insight on what’s behind the continuing pain in my right hand. Followed by the question, how do I feel now, knowing what’s behind that matter? Do I feel better for it? What consequences could I possibly draw?  Best  would be to lay the whole thing aside and proceed doing something cheerful, like writing here.

3.  Spät am Abend bin ich, als Typ „Lerche“ und somit ein Morgen-Mensch, eher selten anzutreffen.

3. Me being an „early bird“ and therefore more of a morning person, I will be found rather seldom among activities late in the evening.

4. Manchmal ist es am Besten, sich einfach zurücklehnen und sehen was passiert. Ein anderes Mal ist Handeln angesagt- und auch in diesen Fällen wird man sehen was passiert.

4. On some occasions you best lean back and watch what happens. Other times action is called for- and then also, you’ll see what happens.

5.  Das Jahr 2012 war ein turbulentes Jahr, mit viel Unruhe .

5. The year 2012 brought a lot of turbulence and change.

6.  Du weisst, dass du alt bist wenn deine Kinder dir ihre Krampfadern und grauen Haare zeigen….

6. You will know you’re getting old when your children start sporting varicoses and grey hair……

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Samstagmorgen und dem damit verbundenen Ende dieser Arbeitswoche, morgen habe ich verschiedene Ideen die nicht konkret geplant sind und Sonntag möchte ich mit Hilfe meiner „Neuen“ mich in der Herstellung von hausgemachten Pommes versuchen !

7. Regarding the weekend, today I’m looking forward to saturday morning and the end of my working week, for tomorrow I got some ideas but no detailed plans and on sunday I want to try home-made french fries with the aid of my fabulous new machine.

Have a really nice and enjoyable weekend 

Ich wünsch allen ein wunderschönes fröhliches Wochenende

schon wieder Zeit für Freitags-Füller /Friday fill-in

Diese Woche ist im Zeitraffer an mir vorbeigerast, oder besser gesagt hat sie mich mitgerissen. In mein eh schon straffes Zeitregiment platzten mehrere unvorhergesehene Ereignisse die sofortiges Eingreifen, möglichst noch an verschiedenen Stellen koordiniert, notwenig machten- so kommt es mir gerade mal zwei Atemzüge vor seit dem letzten Freitagsfüller, und hier kommt schon der Nächste

This week moved in fast motion around me and I had to work hard to I find my place in this fast motion picture. An already tightly sewn timetable got utterly strained through unexpected occurences labelled „most urgently“ and so it seems I only had time to take a breath or two since the last „Friday fill-in“ and it’s already time for the next one

1. Ach ich bin so dass ich erstmal überlegen muß- wie bin ich denn eigentlich? Sehr viel im Kopf, sehr viel zu tun.

I’m like that just now that I have to think first what state of mind, body and soul am I in? A lot going on in my head and a lot of to-dos.

2.  Ein rustikales Kerzen-Arrangement ersetzt bei mir den Adventskranz.

An rustic-style candle-arrangement holds the place of the advents wreath on my dining table.

3. Dieses Wetter konnte ich noch nie leiden.

I never ever liked this kind of weather.

4. Hat man denn als neugieriger Mensch jemals genug gesehen.?

As a human being of a curious kind, has anybody ever seen enough?

5. In den nächsten Wochen sollten wir versuchen die besondere Atmosphäre zu genießen ohne gleichzeitig dem kommerziellen Rummel zu verfallen .

During the next weeks we should try to enjoy the special spirit without falling prey to the commercial hype.

6.  Ich kann mich an sehr viele Äußerungen meiner Oma erinnern-  sagte meine Oma immer – Sätze sind mir keine erinnerlich.

I remember a lot of what my grandma said – but „my grandma always said“ does not a ring a bell.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unsren kleinen dörflichen Weihnachtsmarkt , morgen habe ich Einkaufen auf dem Markt, Arbeiten, Vollendung des Quittengelees geplant und Sonntag möchte ich das bleibt noch ein Weilchen mein Geheimnis!

Regarding the weekend, today in the evening I’m looking forward on visiting our village christmas fair, the plan for tomorrow is shopping groceries, work, completion of an excellent batch of quince jelly; and on sunday I would like to – that I will keep secret, for a little while.

Und, in welchen Geheimnissen kramst du gerade?

And, which little secrets do you enjoy at the moment?

Schönes Wochenende!

Have a nice weekend!