Wer? Was? Warum? Und wann?

Why don’t you write a book? Yes why not? Because this needs a lot of time and energy, ideas and time again- more than I have at my hands. But the idea to write took hold of me nonetheless, so I started from scratch, use what time I can find, use what interests me in my life, which is mostly music, food, baking especially which I enjoy immensely, language, books – and whatever else catches my attention.

From now on I will try to get bilingual german/english, we will see how that works out.

Nun versuche ich schon seit ein paar Wochen, mich in der Welt der Blogger und des Schreibens einzurichten und zurechtzufinden. Anstoß gab die Frage- warum schreibst du eigentlich kein Buch? Ja, warum eigentlich nicht? Ein Buch braucht ein Thema, einen Stil, einen roten Faden, das ist mehr als mir in meiner momentanen Situation zur Verfügung steht. Schreiben, die Idee ist äußerst reizvoll, schreiben um gelesen zu werden, noch mehr. Also ein blog- der sich auf alle Fälle mit Musik, mit Essen, mit Sprache beschäftigen wird- und was sonst noch meine Aufmerksamkeit reizt und mich in den Fingern juckt, wann immer ich die Zeit und Muße zum Verfassen ein paar treffender Worte finde. Spannend für mich- und wenn der Eine und die Andere dies ebenso empfindet, freue ich mich sehr

Ninive

Enjoy- and feel free to tell me about it

ninive@postort.de

PS schaut auch hier: nein-es-ist-kein-food-blog-oder-woruber-schreibe-ich-eigentlich-hier

10 Gedanken zu “Wer? Was? Warum? Und wann?

  1. Ich möchte gerne kommentieren, dass Du aus diesen Anfängen heraus unheimlich viel gemacht hast. Vor allem überzeugen Deine Stetigkeit in den Beiträgen und die Qualität, auch die seltene Form der deutsch-englischen Zwillings, schön gemischt mit der immer passenden Musik.

    Da kann ich sicher noch viel von Dir lernen, da ich gerade auch mit dem Bloggen beginne.

    Gefällt mir

  2. Hi Ninive, ich bewundere ehrlich jeden, die trotz aller Arbeit noch die Zeit finden, einen Blog zu eröffnen und zu pflegen! Jetzt bin ich doch schon ein ganzes Weilchen in Rente, aber die Zeit läuft einem trotzdem einfach so davon. Nichtsdestotrotz lese ich sehr gerne die Früchte fremder Bemühungen und beglückwünsche Dich zu Deinem Blog, macht Spaß, darin zu stöbern. Weiter so! LG, maritimu

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s