Linsensalat „einmal mit Alles bitte“ / Lentil Salad „all in one“

Linsen- alleine in meiner Vorratskammer befinden sich mindestens 3 verschiedene Sorten davon, zu jeder Zeit. Rote orientalische, die zerfallen beim Kochen leicht und sorgen so für Sämigkeit im Linsengericht, dann unsre heimische Heckengäu-Linse, nahe verwandt zur grünen Puy- Linse aus Frankreich aber eine eigenständige Sorte die die Renaissance geschafft hat. Und seit Neuem ist auch die Beluga-Linse eingezogen, um die wird es heute gehen.

Lentils- in my pantry alone you can findno less than 3 different kinds – anytime. The oriental red ones who disintegrate partly when cooked and thus provide thickness in soups and the likes. Then our endemic „Heckengäu“- lentil, a near relative to the green „Du Puy“ that is grown again hereabouts. And the latest achievement was a bag of black Beluga, that one I will present to you today.

Linsen hat sich Tina von Lunch for one ausgesucht als Motto für Zorras neuestes blog-event- und nachdem ich meine liebsten Linsen erst kürzlich hierserviert hatte mußte also was Neues her. Salat! Noch nie gemacht, schon oft und mit Interesse davon gelesen, auch hin und wieder schon gegessen, manchmal gut und manchmal auch weniger gut- die Kunst liegt hier im Abpassen des richtigen Gar-Zustands. Biß ist erwünscht- aber wirklich hart sollen sie nicht mehr sein, „al dente“ ist sicher auch hier der passende Ausdruck.

Tina from lunch for one chose lentils for the latest event on Zorras Kochtopf – and as I presented my favorite lentils here not long ago I had to think of something else. Salad! Never done myself, read about it often and with interest, tasted now and then- sometimes good and sometimes not so good- the art lies in the grade between too hard and overcooked- something resembling al dente should be achieved.

Also kochte ich in Salzwasser meine Portion Beluga-Linsen, nach 12 Minuten hab ich das erste Mal probiert, nach ungefähr 17 min waren sie für meinen Geschmack perfekt.

So I boiled my portion Beluga in lightly salted water, first taste after 12 min, after 17 min they felt perfect to my taste.

Ich habe drei Tage mit den gekochten Linsen experimentiert, der erste Versuch ging in diese Richtung, ein Stück gebratenen Zander dazu- nicht schlecht, aber auch nicht umwerfend.

P1020414

Three days I experimented around those lentils. The first try went along those lines, some sautéed zander to go with it- not bad, not overwhelming either.

Ein weiterer Versuch der Reihe „rumfort“ brachte eine Kombi aus Chicoree, roter Paprika, Rucola, Granatapfel und Schafskäse hervor, die mir so gut schmeckte dass sie vor dem Foto aufgegessen war.

Another try along „what needs to be cleared out“ brought a combination of chicory, red bell pepper, arugula, pomegranate seeds and sheeps cheese, so nice tasting that my plate was empty before I thought about taking a picture.

Dritter Versuch in der Reihe brachte die Erkenntnis, diese Linsen lassen sich mit fast allem aufs Feinste kombinieren!
Ich nahm eine Handvoll Rauke und eine Handvoll Portulak- der bei mir als Bodendecker für beständig frisches Grün im Mini-Gärtchen gesorgt hat- legte darauf eine Portion Linsen, umkränzte das Ganze mit einem hartgekochten Ei in Scheiben geschnitten, hab das Ganze mit meinem Standard-Dressing und etwas Balsamico übergossen,  darauf kam eine Portion im Ofen mit Zwiebel und Tomate gebackener Schafskäse, als i-Tüpfelchen kamen noch Granatapfelkerne obendrauf.

Und, was soll ich sagen? Egal in welcher Kombination die Zutaten auf meine Geschmacksknospen trafen- jeder Bissen war einfach köstlich. Ab sofort wird es diese Linsen als Salatvariation öfter geben!

Third try brought the realization- those lentils like nearly anything for company!

I took a handful of arugula, another handful of purslane (that grows profusely in my mini-garden) , put some lentils on top, garlanded that with a boiled egg in slices, poured my standard-dressing + a little balsamico over, on top of all that came a serving of sheep’s cheese with onions and tomatoes fresh from the oven, topped with some pomegranate seeds.

And what should I say? No matter which combination of those mixed ingredients hit my mouth it tasted delicious. Lentil salad, you will have a place on my menu from now on!

Hard Facts

(Die Linsen reichen für 4 Portionen Salat, der Rest ist für eine Portion als kleines Mittagessen ausgelegt)

(The lentils yield 4 servings of salad, the rest  serves one as small lunch)

150g schwarze Beluga-Linsen/ black beluga lentils

1 Handvoll Rucola/ handful arugula

1 Handvoll Portulak / handful purslane

1 Hartgekochtes Ei/ hadrboiled egg

Standard-Dressing  + Balsamico

4-5 Cocktailtomaten/ cocktail tomatoes

80g Schafkäse / sheeps cheese

Granatapfelkerne/ pomegranate seeds

zum Abschmecken bei Tisch: Garam Masala, frisch gemahlener Pfeffer, eventuell noch etwas Schnittlauch dazu.

For seasoning at table- garam masala, freshly grinded pepper, some chives

.

Zu Ehren des herrlichen Wetters/ In hommage to the fine weather….

16 Gedanken zu “Linsensalat „einmal mit Alles bitte“ / Lentil Salad „all in one“

  1. Linsen als Salat, für einen Schwaben gewöhnungsbedürftig aber sehr, sehr interessant. Vor allem mit der roten Farbe obendrauf auch farblich ein Hingucker. Das ist sicher mal was für einen heißen Sommertag zum Picknick oder so.

    Gefällt mir

  2. Das ist ein wunderbarer Frühlings-Osterhasen-Teller, ich höre den beschwingten Song und sabbere auf die Tastatur…
    Hätte ich nun dieses Abendessen, bin fast zu müde zum Kochen – und das heißt was..
    Liebe Grüße
    Cheriechen

    Gefällt mir

    1. also diesen Linsen mit der kurzen Garzeit hat das Salz nicht geschadet, zudem die ja noch Biß haben wollen. Für einen Eintopf o.Ä. gebe ich Salz erst gegen Ende zu. Und gefremdelt hab ich auch etwas mit dem Salat- das hat sich aber restlos gegeben.

      Gefällt mir

  3. Linsensalat ist großartig! Ich hatte bisher nur andere Variante, aber Deine werde ich auch testen. Vielleicht direkt am Wochenende, mal schauen, was mir auf dem Markt so alles begegnet…

    Ich habe gestern auch schon nach Rezepten für das Event gesucht und bin endlich fündig geworden🙂 Jetzt muss es nur noch zeitlich klappen ….

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s