Ohne Musik / Without music

wäre das Leben ein Irrtum.

life would be an error.

Musik ist das Geräusch das denkt.

Music is the sound that thinks.

Musik ist die Liebe auf der Suche nach einem Wort

Music is love in search of a word.

Wo die Sprache aufhört fängt die Musik an.

Music begins were words leave off.

Mein Leben wäre nicht vorstellbar ohne Musik, gäbe es sie nicht schon in all ihren vielen Spiel-Arten, müßte ich mir wohl selber welche erfinden. Glücklicherweise muß ich das nicht,  jeder Tag hat seine eigene passende Musik, die mir genau dann am Liebsten ist- morgen oder in einer Stunde  ist es vielleicht schon wieder eine ganz andere.

Wie geht es euch, mit der Musik- braucht ihr sie zum Leben, so wie ich?

I cannot imagine life without music- if it did not exist in all the many varieties I would have to invent some myself. Luckily I do not have to do this and each day can chose its own favorite music, which may be a different one tomorrow or even in one hour.

How is it with you, and music- do you need it in your life, like I do?

10 Gedanken zu “Ohne Musik / Without music

  1. Liebe Christine,

    auch mir bedeutet Musik sehr viel in meinem Leben, ohne sie und speziell ohne das aktive Singen würde mir etwas Wesentliches fehlen: (M)Ein Leben ohne Musik – nicht vorstellbar!
    Singen ist für mich ein immer wiederkehrendes Auftanken, ein Teil Selbstverwirklichung und gleichzeitig Balsam für die Seele.
    Irgendwo habe ich einmal über die Freude am Singen gelesen:
    „Singen ist für alle kleinen wie großen Leute von größter Bedeutung:
    Singem fördert die Kreativität schon von Kindern,
    löst (ihre) Spannungen,
    baut Aggressionen ab,
    macht fröhlicher, freier und leistungsfähiger.“

    Mit einem Kanon von Christian Lange möchte ich schließen:
    Mit Musik den Tag beginnen
    gibt ihm gleich ein froh Gesicht,
    und am Abend zum Besinnen,
    da vergesst das Singen, das Singen nicht!

    Musikalische Grüße aus Hamburg!

    Gefällt mir

  2. Guten Tag. I also entered the music challenge and I’m enjoying visiting blogs to see how others interpreted the assignment. I’m glad you included a translation to your post — because I don’t think my high school German would have been any help. That being said, I love the music is so universal — I loved your selections, especially Sarah Vaughn and Mama Cass.

    Gefällt mir

  3. Singen ist die Form von Musik, die mir am nächsten ist, auch wenn ich selbst nicht sehr musikalisch begabt bin, kann ich mir nicht vorstellen, dass ich wie die Frau in dem Buch „Die Wand“ nicht singe und tanze, wenn ich weiß, dass ich alleine bin. Musik ist Schwingung und als solche sehr powerful. Sie kann mehr in Bewegung setzen als die Elemente.

    Gefällt mir

    1. früher war mir Singen immer sehr selbtsverständlich, inzwischen weiß ich die Stimme ist genauso anspruchsvoll als Instrument wie jedes andere auch- und ich liebe es. Musik ist gehört zu den unfassbaren Kräften die viel bewirken können.
      Eine schöne Woche wünsch ich dir!

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s