Ein zauberhaftes Wochenende / An enchanted weekend

Nun ist es schon wieder Geschichte, das wunderbare Wochenende. Das Wetter tat sein Bestes, und hat sich ein dickes Lob verdient- Sonne pur, fast wärs ein wenig zuviel geworden für die eine oder andere Hautpartie. Aber wir sind ja Prophylaxe- Meisterinnen und für nahezu alle Eventualitäten bestens ausgerüstet. Und so haben wir- dank Cabrio- von der ersten Fahrminute an genossen….

Already history is that fabulous weekend- with perfect weather- lavish praise here, and we as mistresses of prevention were absolutely able to prevent sunburn or other heat damages and enjoy from the first minutes on the streets in the convertible, top down.

Unsre Gesellschaft, das waren drei Freundinnen die wir uns schon viele Jahrzehnte lang kennen- unser Berufsalltag verlangt uns einiges ab, so dass wir uns immer wieder mal eine Belohnung wert sind. Und da wir alle im Süden Deutschlands leben, einer guten Oper gerne Auge und Ohr leihen stand schnell fest- Zauberflöte auf der Seebühne in Bregenz,  dies ist die perfekte Gelegenheit uns mal wieder zu belohnen.

Our party of three longtime girlfriends, all in somewhat demanding job situations, like to reward ourselves on a more or less regular basis- and as we all live in the southern part of germany, do like to lend eye and ear to a good opera, there was no question- magic flute played on the lake stage in Bregenz would be the perfect opportunity for such a reward.

Eine Internet- Suche nach Festspiel- Arrangements führte uns sehr schnell zu dieser Adresse– das war im September 2012, im Oktober war das ganze Paket fest gebucht. Eeewige Vorfreude, alle anderen Termine mußten sich unterordnen, wurden teils mit einigem Aufwand verschoben, bis es nun letzten Samstag endlich so weit war.

Internet research for a festival package soon revealed this adress  and before the winter we made our reservations. Looong anticipation, jiggling around of other appointments, until last saturday we finally set out.

Wie im wahren Leben, das vorhandene Navi kennt die Straße des Hotels  nicht- ist es zu fassen? Hingefunden haben wir dennoch- und ich kann euch versichern es sieht alles genau so wunderbar aus wie auf der homepage des Hotels, eine traumhafte Lage und für mich absolut die erste Destination, sollte ich mal wieder Zeit für den Bodensee haben. Ein wenig durften wir uns noch auf der Wiese vor dem Hotel ausruhen und ein kleines Mittagessen genießen, dann gings an die Belagerung des Zimmers. 3 Frauen, 3 Tage, zwei Nächte, – die Kapazität des Zimmers war gut ausgelastet.

And as life goes, the satnav did not recognize the street of the hotel, is that possible? We found it anyway, and I can assure you- everything looks just as nice in real life as it does in the pictures online, for me since now the number one destination on lake constance. A short break on the grassland, a small lunch, and then we occupied our room. 3 women, 3 days, 2 nights- the room was filled to capacity.

Der Sonntag war überwiegend der Erholung gewidmet, ein ausgiebiges Frühstück, ein Spaziergang in die Innenstadt von Bregenz, ein Cocktail am See, ein Tisch fürs Abendessen vor der Vorstellung reserviert, Sonne, Sommer, Freizeit genießen…..

Relax- was the motto for sunday, a substantial breakfast, a walk into the city of Bregenz, a reservation for dinner, cocktails on the lakeside, summer, sun, leasure time….

Festspiel-chic machen- immerhin meine Schuhe kann ich euch zeigen…. mit dem Schiff übersetzen, österreichisches Abendessen im heißen Innenhof des weißen Hirschen genießen… Rindfleischsuppe, Knödel mit Pfifferlingen, Wiener Schnitzel mit Petersilkartoffeln, war unsre Auswahl, und zum Nachtisch Marillenknödel. Dann wars auch schon Zeit zur Festspielbühne zu schlendern.

chic?
chic?

Dressing up for the evening (at least my shoes I can show you) , crossing over by ship, austrian dinner at the „White Deer“ – beef soup, dumplings with chanterelles, Wiener Schnitzel with parsley potatoes, were our choices, and for dessert the famous Marillenknödel- apricot dumplings.

Das Hotel stellte ein Care-Paket mit Sitzkissen, Autan, Regenhaube und viel Informationen zur Verfügung, sehr angenehm, vor Allem das Sitzkissen! Tolle Plätze hatten wir, Reihe 20 ziemlich in der Mitte, – und zwischen den zwei rechten Drachenhunden im Bühnenbild der Blick auf unser Hotel…..

P1010314

The hotel provided a care package- seat cushion, rain cover, bug repellent and a lot of information, very nice, mostly the seat cushion! Good seats too, row twenty in the middle- and between the „Drachenhunde“ on the left a view of our hotel….

Und dann ging das Spektakel los…. Zauberflöte, diese Oper aller Opern… In längst vergangenen Zeiten, als sich meine Schulzeit so langsam dem Ende zuneigte, war Zauberflöte ein halbes Jahr lang Thema im Wahlfach Musik, immer noch hab ich nahezu alle dieser wunderbaren Melodien im Kopf. Gehört hab ich sie immer mal wieder, auf der Bühne gesehen nicht sehr oft.

And the the spectacle started…. Magic flute, this opera of operas. Long times ago during the last year at school this opera was subject of the music classes for half a year,  and so I have a somewhat thorough relationship to those wonderful melodies and know a lot of them by heart. Listened to it now and then, seen- not very often.

.

.

Los gings mit Krachen und Feuerwerksraketen, noch vor der Ouvertüre, dramatische Untermalung für Begräbnis und Entführung, die der Handlung der Oper vorausgehen und fürs Verständnis nicht ganz unwesentlich sind. Zugleich ganzvoller Einsatz der Stunt-Truppe, von der ich zwar gelesen hatte aber keine rechte Vorstellung- was machen die in einer Oper? Nun ja, sie rennen, sie klettern, sie geben mörderische Geräusche von sich, und nutzen das ganze große Bühnenbild aus- bis hinauf zu den Brücken zwischen den Drachenhunden, fantastisch. Damit ist auch klar- vornehme Zurückhaltung ist Sache dieser Inszenierung nicht…..

ein Überblick / an overview

Well, it started loud- with bangs and fireworks even before the overture, dramatic background to funeral and kidnapping that  precede the opera so we can understand all the better what follows. Also splendid introduction of the stunt group, of which I read about beforehand but could not imagine- what are they doing in an opera? Well, they run, they climb, they produce murderous sounds and they use the whole stage for all that, up to the bridges between the Drachenhunde, fantastic! And make clear from the start- distinguished behaviour is not what this staging is about….

So nahm das Spektakel seinen Lauf, nutzte die Seebühne aus bis in den letzten Winkel, es war eine Freude und Wonne zuzuschauen und zuzuhören. Sehr gut gesungen, perfekte Artikulation, die seitlich mitlaufenden Texte hab ich nur äußerst selten gebraucht, – und wer selber schonmal versucht hat so zu singen dass es gut klingt und der Text verständlich rüberkommt-der weiß wie schwer das ist.

.

.

So the spectacle took its course, used the avaible space of the lake stage up to last nooks and crannies, it was pure pleasure to watch and listen. Very well sung, articulated perfectly so that I looked rarely at the word panels left and right of the stage. And whoever has tried to sing that it sounds good and the words are comprehensible knows how difficult that is.

Und wer mich kennt, weiß dass ich versinke, aus der Welt falle, mich vollständig bezaubern und einfangen lasse- so auch hier, gelegentlich kullerte sogar ein Tränchen herab, einfach weil die Musik mich so tief im Innern berührt hat.

And those who know me know that I’m capable to drown, fall out of time and space, become enchanted- and so I did, teardrops and all just because the music is so touching.

Ein paar Foto-Impressionen gibt es hier bei der giftigen Blonden, die zufällig in derselben Vorstellung war.

Some pictures here, the „giftige blonde“ was there at the same time.

Ich könnte noch viel schreiben, – wer mehr über das Faszinosum Zauberflöte erfahren möchte mag hier nachlesen. Wer Lust kriegt die ganze Oper anzuhören ist hier bedient

.

.

I still could write on and on- all those who do want read more about that fascinating magic flute may look here. And all those who want to listen to the whole opera – see above.

Ich muß wohl nicht mehr betonen wie schön das war, oder?

No more need to emphasize how beautiful that has been?

.

.

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch- und wenn ich euch Lust gemacht hab, täts mich freuen!

I wish you a pleasant weekend- and if you now want to go there too- well, just do it next year!

Ah, ein letzter Satz noch- ich bin davon überzeugt, Mozart hat diese Aufführung gefallen!

Oh, one last remark- I am convinced,  Mozart liked this performance!

18 Gedanken zu “Ein zauberhaftes Wochenende / An enchanted weekend

  1. Coole Schuhe! Toll, dass Du uns an Deinem Ausflug mit so einem schönen Bericht teilhaben lässt. Ich hab mir auch all Deine YouTube Filme dazu angesehen. Das Bühnenblid mit der Ana Durlovski ist ja irre. Ich kann ja nur erahnen wie großartig es erst bei der Aufführung selbst gewirkt haben musste.

    Gefällt mir

    1. An dem Abend sang Laura Claycomb die Königin der Nacht und wir waren allesamt ganz hingerissen. Auch alle anderen- die Pamina- Arie „wird Ruh im Tode sein“- Gänsehaut pur. ja, und die Schuhe- wenn nicht für die große Oper, wann dann…

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s