Bread for company/ Brot als Begleitung BBD 59

Zorra und ihrer Brotbäckerei ist es hauptsächlich zu verdanken dass ich mich schreibender- und backenderweise in die Öffentlichkeit des Netzes gewagt habe- und so freu ich mich besonders diesen Monat Gastgeberin für den von ihr vor etlichen Monaten Jahren ins Leben gerufenen Bread-Baking Day zu sein, in der Ausgabe Nr 59.

BBD 59
BBD 59

As zorra with her bread-recipes is mostly responsible for me finding courage to go out in the open baking and writing I feel very pleased to host this months bread baking day– an event that was created many months  years ago by her- edition no 59 it is.

Kennt ihr das auch- ein bestimmtes Gericht ist erst wirklich perfekt wenn ein bestimmtes Brot dazu auf den Tisch kommt? Eine Suppe, die erst richtig schmeckt mit genau diesem Brot, ein Salat dessen Sauce genau mit jener Art von Brot aufgetunkt werden muß, die Wurst die nur mit diesem Brötchen so richtig gut schmeckt- und so weiter.

Do you know as well the feeling about a special dish being only perfect with just the right kind of bread? The soup that tastes right only with this bread going along, a salad that will need another kind for company, the sausage that’s only tasty when served with exactly that kind of roll or bun- and so on.

Und so bin ich neugierig- welches Brot fällt euch da ein und vielleicht ein paar Worte zu dem Gericht das genau dieses Brot  braucht? Vielleicht habt ihr auch eins für alle- wer weiß…. ich freu mich auf eure Ideen!

And so I’m curious- what kind of bread you like to accompany and maybe a few words on the dish that needs your chosen bread; or maybe you have a „one for all“- kind – I’m looking forward to all of your ideas!

Wenn ihr teilnehmen möchtet/ to participate

backt euer Lieblings-Begleit-Brot- wie immer aus Hefe- oder Sauerteig; schreibt darüber, und dann

bake you favourite bread for company as always yeat- or sourdough-based; write about it, then

schickt mir bitte eine mail/ please send an e-mail

bis spätestens 1.Juni Mitternacht/ by no later than 1. of june, midnight

an/ to

ninive{at}postort{.}de

mit folgenden Daten/ including

Permalink eures Beitrag/ of your entry

Blog-Name, Url

Land aus dem ihr schreibt/ your country

Ein Bild wenn möglich nicht größer als 500kB/ picture preferably maximum 500kB

Ihr könnt in jeder Sprache schreiben- schön wäre eine Übersetzungsmöglichkeit nach deutsch und/oder englisch wenn ihr wollt dass ich euch verstehe- und sehr schön wäre ein link zu zorra und zu diesem post.

Any language is welcome- a „translation button“ would be nice if you choose a language other than german or english and want that I understand you…. and a back-link to zorra and to this entry would be very nice.

Was letzten Monat alles mit Samen und Flocken gebacken wurde könnt ihr hier bewundern- und jetzt wünsch ich einfach viel Spaß- und „good company“ ….

The results of last month’s baking with flakes and seeds you can admire here– and now, have fun and – only „good company“, of course!

.

Die Zusammenfassung gibt es hier

Round-up can be found here.

35 Gedanken zu “Bread for company/ Brot als Begleitung BBD 59

  1. ohi ohi, I almost missed this post. so nice you are hosting BBD this month, and sad becasue I am afraid I won’t be able to participate. I am heading for Italy next week and I really don’t know if i will be able to bake/post before I leave (always stressful to get all ready for a trip). but I truly love the theme!!!

    Gefällt mir

  2. Ich finde einfach jedes Brot toll. Am liebsten mag ich die, die man pur essen kann. Doch zum selbst backen bin ich zu faul. Ich hab‘ ja mein Panificio um die Ecke. Der Bäcker weiß genau, was ich am liebsten mag: seine Milchbrötchen nämlich. Die schmecken nach Kindheit, obwohl diese ganz woanders war.

    Gefällt mir

  3. Als Exil Schwab fällt mir da sicher noch was ein mit dem ich meine Soße, die von den Spätzle nicht aufgesogen wurde und noch auf dem Teller schwimmt, einzutunken. Super, freue mich schon aufs Mitbacken und die vielen tollen Brote.

    Gefällt mir

  4. Ich dachte mir, Du bist aber schnell. Kaum ist das Roundup von BBD 58 draußen und schon hat sie was für BBD 59 gepostet. Aha, doch nicht – Du bist die Gastgeberin. Heute morgen lief ich mit einem Butterbrot durch den Garten, legte dabei alle möglichen Wildkräuter darauf und klappte es zusammen. Das war dann eine gute Kombination! Kein einfaches Thema für einen süßen Blog, aber vielleicht fällt mir etwas ein.

    Liebe Grüße
    Anna

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s