Mozart!

 

Eine zeitlang war im Radio die Frage beliebt- welche Platte (ihr hört schon, das ist ein paar Jahre her) würden Sie mit auf eine einsame Insel nehmen?

Schreckliche Frage, ich würde mich nicht entscheiden können, und im Zeitalter der nahezu unbegrenzten Speichermöglichkeiten auf kleinstem Raum besteht auch keine Notwendigkeit mehr sich zu entscheiden, ich könnte Musik jeglicher Couleur und für jede Stimmungslage mitnehmen.

Würde ich gefragt, welches meine Lieblings-Musik ist, würde mir die Antwort sehr schwer fallen- es gibt so vielerlei Musik, je nachdem wie ich gestimmt bin gefällt mir dieses oder jenes, oder es erscheint mir sinnvoll mich umzustimmen mit einer entsprechend ausgewählten Musik.

„Once upon a time“ , if you were invited to a radio show, you were likely asked the question- what LP would you take with you to a desert, lonely island?

An awful question, impossible to decide- and nowadays with i-pods and the likes a totally unnecessary question- I could take with me all kinds of music for all kinds of moods.

Would the question be- what is your most favourite music? The answer would be nearly as impossible, there’s so much music in the world and it depends a lot on the mood in any given moment, what music I favor- maybe I even choose a special kind of music to get my mood sing a different tune.

 

 

Was das Alles mit Mozart zu tun hat? Seine Musik gehört mit zur Schönsten, ich liebe seine perfekten Harmonien- und damit ist auch gleich klar, fühle ich mich harmonie-bedürftig, kommt Mozart auf die Ohren. Laut. Denn all die feinen Töne, gerade auch die leisen, sind wichtig- ich möchte sie alle mitkriegen, um kein Fitzelchen Harmonie zu verpassen.

And how ist all this connected to Mozart?  His music is among the most beautiful music that exists in this world, I do love his harmonies and think they are simply perfect. And so it becomes clear, if I’m in need of harmony the choice of music would be Mozart, of course. Volume up! All those subtly sometimes whispered notes, they are important and I would not miss one single bit of those perfect harmonies.

 

Und da der 257. Geburtstag des Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart auf den heutugen Sonntag fällt nutze ich die günstige Gelegenheit und spiele Mozart.

Wer hat je die Wut einer Frau so sicht-und vor Allem hörbar gemacht?

 

And as the 257. birthday of this Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart happens to be today I grab the opportunity and play – Mozart.

Who, ever, gave the wrath of a woman such a voice?

Tränen der Trauer hörbar gemacht….

Tears transformed to music

Für einen friedlichen Sonntagabend

have a friendly and peaceful sunday evening

 

 

Und jetzt- könnt ihr euch für eine Lieblingsmusik entscheiden, oder geht es euch ähnlich wie mir? Wie wichtig ist überhaupt Musik?

 

And now- do you possibly have a favourite music, or are you just like me- different kinds for differing moods? How important is music?

 

 

 

8 Gedanken zu “Mozart!

  1. Auf diesen Besuch werde ich bestehen! Bring doch bitte das passende Getränk mit :o) …und zu Tomatenblüte möchte ich sagen, dass auch bei mir die keltischen Klänge ganz weit oben stehen. Ein Reel zum feiern und etwas von Loreena McKennitt oder Sarah McLachlan für ruhige Momente . . .

    Gefällt mir

  2. Musik ist, wie wohl bei jedem, eine Frage der Stimmung.
    Eine Musik die mich immer wieder auf die Beine bringt, ganz wörtlich genommen, ist irischer und schottischer Folk.
    Traditionell oder modern, laut oder leise, egal…allen voran „Runrig“. Eine Band die mich seit meinen Hippiezeiten begleitet.

    Grüßle

    Gefällt mir

  3. Liebe Ninive,
    diese Frage habe ich mit Freunden schon ganze Nächte diskutiert. Bei mir ist es insofern schwierig, dass ich keinen festgelegten Musikgeschmack habe und genau wie Du und stimmungsabhängig mal dieses und mal jenes höre. Wichtiger als eine Platte wäre mir deshalb meine Gitarre. Wenn ich jedoch zwingend eine Schallplatte auswählen müsste, würde ich eine „Greatest Hits“ von Ray Charles nehmen, da ist für jede Lebenslage etwas dabei…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s