schon wieder Zeit für Freitags-Füller /Friday fill-in

Diese Woche ist im Zeitraffer an mir vorbeigerast, oder besser gesagt hat sie mich mitgerissen. In mein eh schon straffes Zeitregiment platzten mehrere unvorhergesehene Ereignisse die sofortiges Eingreifen, möglichst noch an verschiedenen Stellen koordiniert, notwenig machten- so kommt es mir gerade mal zwei Atemzüge vor seit dem letzten Freitagsfüller, und hier kommt schon der Nächste

This week moved in fast motion around me and I had to work hard to I find my place in this fast motion picture. An already tightly sewn timetable got utterly strained through unexpected occurences labelled „most urgently“ and so it seems I only had time to take a breath or two since the last „Friday fill-in“ and it’s already time for the next one

1. Ach ich bin so dass ich erstmal überlegen muß- wie bin ich denn eigentlich? Sehr viel im Kopf, sehr viel zu tun.

I’m like that just now that I have to think first what state of mind, body and soul am I in? A lot going on in my head and a lot of to-dos.

2.  Ein rustikales Kerzen-Arrangement ersetzt bei mir den Adventskranz.

An rustic-style candle-arrangement holds the place of the advents wreath on my dining table.

3. Dieses Wetter konnte ich noch nie leiden.

I never ever liked this kind of weather.

4. Hat man denn als neugieriger Mensch jemals genug gesehen.?

As a human being of a curious kind, has anybody ever seen enough?

5. In den nächsten Wochen sollten wir versuchen die besondere Atmosphäre zu genießen ohne gleichzeitig dem kommerziellen Rummel zu verfallen .

During the next weeks we should try to enjoy the special spirit without falling prey to the commercial hype.

6.  Ich kann mich an sehr viele Äußerungen meiner Oma erinnern-  sagte meine Oma immer – Sätze sind mir keine erinnerlich.

I remember a lot of what my grandma said – but „my grandma always said“ does not a ring a bell.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unsren kleinen dörflichen Weihnachtsmarkt , morgen habe ich Einkaufen auf dem Markt, Arbeiten, Vollendung des Quittengelees geplant und Sonntag möchte ich das bleibt noch ein Weilchen mein Geheimnis!

Regarding the weekend, today in the evening I’m looking forward on visiting our village christmas fair, the plan for tomorrow is shopping groceries, work, completion of an excellent batch of quince jelly; and on sunday I would like to – that I will keep secret, for a little while.

Und, in welchen Geheimnissen kramst du gerade?

And, which little secrets do you enjoy at the moment?

Schönes Wochenende!

Have a nice weekend!

6 Gedanken zu “schon wieder Zeit für Freitags-Füller /Friday fill-in

  1. I would love Christmas if it wasn’t for all the stressed people around which generally make me hate it. this year I will think of you and try not to be one of those (hysterical Christmas-holic people).

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s