Sommer- Vorrat

Bald wird wieder Winter- ich steh dazu dass dies meine ungeliebteste Jahreszeit ist, und bekenne mich zu meiner wärmeliebenden Natur. Und so habe ich mir in den vergangenen Tagen einen kleinen Vorrat an Wärme und Sonne angelegt, das Wetter auf „meiner“ kroatischen Insel hat mitgespielt und mir tägliches Schwimmen im warmen Meer ermöglicht, die Jacken, Socken und Hosen blieben alle im Koffer, Geist, Seele und Körper sind in einen wunderbaren Zustand der Entspannung geraten, genau wie ich es mir gewünscht hatte. Das Meer spielt die Hauptrolle, kaum irgendwo komme ich dem näher als dort, kann stundenlang vom Balkon hoch oben und sogar vom Bett aus das Meer beobachten und seiner Musik lauschen. Alleine sein mit dem Meer, die Gedanken tanzen über die Wellen…. und es fällt ihnen ein wenig schwer wieder in den herbstlichen Alltag zuhause zurückzufinden.

Schade, dass es soweit weg ist, das Meer….

3 Gedanken zu “Sommer- Vorrat

  1. Mindestens einmal im Jahr muß ich das Meer gesehen und gespürt haben- und am Besten auch drin gewesen sein, schön dass ihr ähnlich empfindet. Und wir wollen mal zufrieden sein- immerhin gabs dieses Jahr auch hier eine durchgehende sockenfreie Zeit…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s