Souvenirs, Souvenirs

Die gehören natürlich auch zu einer Reise. Dekorativem Schnickschnack kann ich ganz gut widerstehen; etwas Essbares, etwas zum Anziehen, ein Schmuckstück, das sind Dinge die gerne den Weg in mein Gepäck finden. Und so auch diesmal- aus der Konditorei Fürst  landen ein paar Schätzchen in der Heimat, wahre originale Mozartkugeln die es nur dort gibt, Pralinen und feinstes Marzipan. Vergängliche Genüsse die den Geschmack der Ferne noch ein wenig auf der Zunge verweilen lassen.

Ebenso vergänglich, möglicherweise ausdauernder als die Pralinen, erscheint ein angeknallter Zeh, der sich leicht verfärbt und mit deformiertem Nagel präsentiert. Ein Tischbein stellte sich ihm ungünstig in den Weg und in dem Fall leistete der Zeh nur geringfügigen Widerstand, er erkannte blitzartig seine Unterlegenheit.

Dies Ereignis ließ den bereits im Vorfeld gehegten Gedanken an den Erwerb neuer Schuhe in besonders attraktivem Licht erscheinen, und tatsächlich ist dies Vorhaben erfolgreich in die Tat umgesetzt worden.

Losgelöst von den Alltagsverpflichtungen macht das Bummeln und Stöbern deutlich mehr Spaß, der Blick ist offen, ich sammle Eindrücke die ich kreativ weiterentwickeln kann. Und dies nicht nur aus der österreichischen Kochzeitschrift die ich am Bahnhof, sozusagen in letzter Minute, erstanden habe und die mich bereits zu zwei kreativen Gerichten inspiriert hat….

Was bringt ihr von euren Reisen mit, für euch, und für die Daheimgebliebenen?

Souvenirs, Souvenirs

4 Gedanken zu “Souvenirs, Souvenirs

  1. Wahrscheinlich werde ich nichts mitbringen aus dem Urlaub, das kennt man so von mir, dazu bin ich einfach zu faul. Da ich aber nicht alleine bin, können die Kinder schon mit einer Kleinigkeit rechnen. Wenn wir einen Ausflug in die Parfümstadt Grasse machen und dort bei Molinard für unsere Kinder jeweils ein eigenes Parfüm kreieren, werden die beiden nach unserer Heimkehr entweder das Gesicht verziehen oder begeistert sein – je nachdem, ob wir den Geschmack getroffen haben.

    Wir werden sehen.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s