kurze Mittagseinlage

Kopf und Seele sind voll Musik, die Begeisterung über die Aufnahmen von Pfingsten hält an. Ob diese objektiv berechtigt ist, sei dahingestellt. Und ganz im Sinne des „ich und meine Fähigkeiten“ lohnt sich für mich auf alle Fälle an den beiden Stücken „solo“ weiterzuarbeiten- was ich ja tue.
Jetzt allerdings arbeite ich meinem „Butter-und-Brot“ Beruf, zwei Schichten stehen noch an bis dann morgen um 12.30 endlich Wochenende und damit die erste Nach-Urlaubs- Woche geschafft ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s