Wochenend- Einstiegs-Brot

Heike möchte Butterbrote; mein Thema seit Jahr und Tag; Frühstücksbrot, Pausenbrot, Abendbrot, Brot zum Salat, zur Suppe, ich liebe sie alle, diese meine Brote.

Heute, Samstag, der wie ungefähr 90% aller meiner Samstage einen halben Tag Brötchen-Verdienen mit sich brachte, gibt es zum Einstieg ins Wochenende eine Tasse Milchkaffee und eine Scheibe hausgebackenes Brot, dieses; mit etwas anderer Mehl- Zusammensetzung;

darauf französische Senf- Mayo

darauf Blättle- Salat, frisch vom Markt

darauf dalmatinischen Schinken, ein Souvenir aus meiner Sommer-Verlängerungswoche

garniert mit frisch gemahlenem Pfeffer, Basilikum das immer noch auf der Terrasse wächst, und einer “Wildfeige” die sich auf dem Markt zum Salat gesellt hat

Voila!

Das Wochenende kann kommen! (zur Not auch ohne Sonne)

About these ads

7 Gedanken zu “Wochenend- Einstiegs-Brot

  1. Na, von so einem leckeren und gesunden Frühstück sind die Italiani ja meilenweit entfernt – immer nur Cornetti und Cappuccio…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s